Presseinformationen

Fotos, Downloads, Links zum »Verlag Ingo Munz«
Logo des »Verlag Ingo Munz« Portait Stefan Michaelsen Ich bin Buchstaben. In dieser Eindimensionalität versuche ich mich einzurichten (Ingo Munz).
Logo des »Verlag Ingo Munz«
Download des Logos
(EPS, 183 KB)
Stefan Michaelsen (Gestaltung)
Download des Bildes
(TIF, 72 dpi, 704 x 471)
Rezensionexemplar anfordern. Bitte nur unter Angabe des Mediums, für das Sie zu rezensieren gedenken.
Link Anstelle eines Leitbildes: Interview zwischen L. Löwenthal und I. Munz Link Zur Webseite Stefan Michaelsens
mit Werkproben und Kontaktmöglichkeit
Link Das Blog des »Verlag Ingo Munz«:
Stöbern Sie in allen Artikeln!

Fotos, Downloads, Links zu »Vater werden. 50 Miniaturen über jene neun Monate, die uns zu Männern machen«
Zitat von Dr. Simon Mier-Vieracker zu »Vater werden« Das Cover von »Vater werden« Stefan Michaelsen zeichnete »Vater werden«
Weitere Stimmen lesen Sie bitte hier,
darunter eine, die tatsächlich glaubt,
Munz hätte Sinn für Humor, Satire und Ironie.
Das Cover, von Stefan Michaelsen
Download des Covers
(JPG, 96 dpi, 3684 x 2763)
Das Taschenbuch wächst durch fast
30 Zeichnungen aus der Feder von
Stefan Michaelsen (zu seiner Homepage).
Link »Vater werden« hat eine eigene Fanpage auf Facebook, mit Videos und vielen Berichten zum Thema. Link Artikel mit Informationen zum Inhalt, weiteren Bildern, Stimmen und bspw. dem Inhaltsverzeichnis. Link Einen Blick ins Buch erhalten Sie hier. Viele Reaktionen auch auf Facebook, Google+ und Twitter.

Fotos, Downloads, Links zum Roman »Das Nichts und die Liebe«
Das Cover des Romans Das Nichts und die Liebe Das Cover des Hörstücks »Der Sargbauer zu Fretter im Sauerland« Zitat des Ernst-Dieter Kretschmann zu »Das Nichts und die Liebe«
Das Cover, von Stefan Michaelsen
Download des Covers
(JPG, 300 dpi, 2363 x 2363)
Der Flyer zum Roman
Download des Flyers
(JPG, 72 dpi, 500 x 375)
Weitere Bilder und Stimmen
von Lesern und Rezensenten
finden Sie hier.
Link Ausführliche Informationen zu dem Erzählwerk, mit Rezensionen und originalen Passagen Link Artikel über die Produktion des Buchs, nebst Worten zum Zeichner bzw. Chef vom Dienst Link Reaktionen auch auf
Facebook, Google+
und auf Twitter.

Fotos, Downloads, Links zum Hörstück »Der Sargbauer zu Fretter im Sauerland«
Portrait Rudy Radu Das Cover des Hörstücks »Der Sargbauer zu Fretter im Sauerland« Fretter im Sauerland, von Friedhelm Tomba
Portrait Rudy Radu
Download des Bildes
(TIF, 300 dpi, 3485 x 2614)
Das Cover der CD, von Stefan Michaelsen
Download des Bildes
(TIF, 72 dpi, 1502 x 1502)
Fretter im Sauerland, Foto von F. Tomba
Download des Bildes
(TIF, 300 dpi, 3872 x 2592)
Link Zur Homepage des Performance-Künstlers Rudy Radu Link Ausführlicher Artikel zu dem Stück mit Hörproben und weiteren Bildern Link Artikel über das Seminar »Text und Raum« an der Fachhochschule Münster

Fotos, Downloads, Links zu Klavierpoesie
Das Cover der CD Klavierpoesie Das Cover des Hörstücks »Der Sargbauer zu Fretter im Sauerland« Alexandra Danshova mit Ingo Munz, Zeichnung von Stefan Michaelsen
Das Cover der CD, von Stefan Michaelsen
Download des Bildes
(TIF, 300 dpi, 1869 x 1461)
A. Danshova und I. Munz, Foto Karina Ter
Download des Bildes
(TIF, 72 dpi, 1400 x 930)
Klavierpoesie, Zeichnung von S. Michaelsen
Download des Bildes
(TIF, 300 dpi, 3872 x 2592)
Link Zur Webseite von Klavierpoesie mit Hörproben, Biografien und weiteren Bildern. Link Zum Nachbericht über die Premiere von Klavierpoesie am 6. Juli 2013. Link Zur Fanpage auf Facebook, mit Bildern, Hörproben und Konzertterminen.

Fotos, Downloads, Links zu Ingo Munz
Portait Ingo Munz, von Karina Ter Portait Ingo Munz, von Alexandra Breitenstein Portait Ingo Munz, von Karina Ter
by Karina Ter
Download des Bildes
(TIF, 300 dpi, 1400 x 1050)
by Alexandra Breitenstein
Download des Bildes
(TIF, 300 dpi, 4368 x 2912)
by Karina Ter
Download des Bildes
(TIF, 300 dpi, 4288 x 2848)
Portait Ingo Munz, von Karina Ter Portait Ingo Munz, von Richard Reitsche Portait Ingo Munz
by Karina Ter
Download des Bildes
(TIF, 300 dpi, 4266 x 2845)
by Richard Reitsche
Download des Bildes
(TIF, 300 dpi, 4368 x 2912)
by Ingo Munz
Download des Bildes
(TIF, 300 dpi, 2000 x 2667)
PDF Download der biografischen Angaben zu Ingo Munz Link Zur Werkübersicht auf www.ingomunz.com Link Zum literarischen Verständnis des Ingo Munz: Prosa, Drama, Lyrik

 

 

Presseartikel zu Ingo Munz

Westfälischer Anzeiger, 30. Januar 2017, von Caroline Drees

»Gefühlvoll, greifbar und echt«

Nachbericht zur Prosa-Lesung in der Hammer Galerie der Disziplinen. „Ich kann nur immer wieder sagen: Es kann sich jeder glücklich schätzen, der diesen Abend miterleben durfte“, erklärte Wolfgang Pötter immer wieder. Und auch der Rest des Publikums ging begeistert, aber auch nachdenklich nach Hause.

Der Artikel als PDF

WAZ, 14.12.2015, von Dagmar Schwalm

»Die Liebe bleibt nicht ohne Folgen – Buch übers Vater werden«

»Das ist höchst persönlich und humorvoll in der Selbstbespiegelung („Ich befürchte, lustiger kann ich nicht mehr.“), entlarvend in der Zwiesprache mit den Zuständen und Dingen des Lebens, zuweilen tiefgründig – und nachvollziehbar für alle werdenden Väter und Mütter, für solche, die es werden wollen oder schon sind.«

Zum Artikel auf der Webseite der WAZ

Heimatdesign-Magazin, Sommer 2015, von Volker K. Belghaus

»Liebe undsoweiter«

Ein sehr wohlmeinender und professioneller Blick auf den Verlag und den Schriftsteller Ingo Munz, insbesondere auf »Das Nichts und die Liebe«.

Der Artikel im Magazin-Betrachter »issuu.com«

WAZ, 11.03.2015, von Dr. Marcel Groels

»Schreibe ich nicht, bin ich nicht«

Ein Interview für die Webseite »Fabelhafte Bücher« mit ziemlich interessanten Fragen von Marcel Gröls.

Das Interview www.Fabelhafte-Buecher.de

WAZ, 14.10.2014, von Dagmar Schwalm

»Für den Autor Ingo Munz zählt das Nichts und die Liebe«

»Er wollte schon Fußballer werden und Philosoph: Heute zählt für den Essener Autor Ingo Munz vor allem – die Freiheit und die Herzensbildung«, meint die Journalistin Dagmar Schwalm

Zum Artikel auf der Webseite der WAZ

Woll-Magazin, Herbst 2014, von Stefan Schröder

»Der Dichter Ingo Munz hat ein bezauberndes Hörstück geschrieben.«

Interview mit einigen Gedanken zum Sargbauer-Hörstück, zum Thema Handwerk und dem Leben auf dem Dorf.

Das Interview als PDF

Prosa, Drama, Lyrik: Zeitgenössische Literatur und Lesungen. Die Seite über den Dichter und Schriftsteller Ingo Munz. Kostenlose und preiswerte Hörbücher, Hörspiele, Hörstück, Erzählungen, Romane, Gedichte, das besondere Geschenk.