Munzomat wieder im Einsatz bei »Trödel & Poesie«

Gepostet von | Keine Kommentare

Munzomat wieder im Einsatz bei »Trödel & Poesie«

Der »Verlag Ingo Munz«, Tradition seit 2013, ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt für seine fortschrittliche Unternehmenspolitik. Nimmt es da Wunder, wenn der erste vollautomatische Gedichtrezitator mit Namen »Munzomat« ein weiteres Mal zum Einsatz kommt? Am 15. August im Essener Szene-Stadtteil Rüttenscheid, passgenau zur Marktzeit ab 10 Uhr, heißt das Motto wieder »Altes Zeug und alte Gedichte, alter Wein und frisches Bier«. Von morgens bis abends wird Trödel feilgeboten, fröhlich getrunken und alten Gedichten aus der Feder des vollkommen zu Unrecht wenig bekannten Dichters Ingo Munz gelauscht, zum Beispiel:

Figurprobleme
Seitdem ich Bier trink aus dem Schlauch
Hab ich einen Hängebauch
Mir dünkt dass ohne Sport
Er nicht so leicht geht fort

Share

Trödel & Poesie

Achtung: Veranstaltung fällt aus!

Altes Zeug und alte Gedichte, alter Wein und frisches Bier

Standgebühr: 0 Euro

Anmelden unter bestellung@ingomunz.com

Veranstaltungsort: Klarastraße 53 – Im Hinterhof – 45130 Essen

Und so einfach funktioniert der Munzomat
Sie greifen in den »Korb der Gefühle« und ziehen, z. B. »wehmütig«, »amorkratisch« oder auch »zornig«.
Sie werfen einen Euro in den Automaten.
Der Munzomat errechnet das passende Gedicht.
Sie hören ein Gedicht.

Wo auch immer der Munzomat zum Einsatz kommt, sorgt er für großes Erstaunen.

Wo auch immer der Munzomat zum Einsatz kommt, sorgt er für großes Erstaunen.

Der Munzomat ist ein Resultat des Seminars »Text und Raum« im Fachbereich Kommunikationsdesign an der Fachhochschule Münster. StudentInnen um Frau Professor Claudia Grönebaum stellten sich der Aufgabe, die Novelle »Auf dem Postamt« (2006) in den Raum zu übertragen, sie also bildlich zu interpretieren beziehungsweise Assoziationsspielräume zu erschaffen. Die Arbeit »Munzomat« stammt von Karin Fraune.

Der Munzomat fügt sich nahtlos ins Straßenbild ein.

Der Munzomat fügt sich nahtlos ins Straßenbild ein.

Wir freuen uns, wenn Sie die Inhalte auf www.ingomunz.com in den Sozialen Medien mit Ihren Freunden teilen.
Einfach den Kopf in den Munzomaten stecken, den Rest übernimmt fast komplett die Maschine.

Einfach den Kopf in den Munzomaten stecken, den Rest übernimmt fast komplett die Maschine.

Nur wenige Stunden vor seiner Premiere hat der Munzomat die höchstmögliche Ausbaustufe erreicht. Unter Einsatz von Nanotechnologie und nach monatelanger Arbeit unseres vielköpfigen Kompetenzteams konnte nun die Kompatibilität des Munzomaten mit dem Dosophon 3.0 sichergestellt werden.

Nur wenige Stunden vor seiner Premiere hat der Munzomat die höchstmögliche Ausbaustufe erreicht. Unter Einsatz von Nanotechnologie und nach monatelanger Arbeit unseres vielköpfigen Kompetenzteams konnte nun die Kompatibilität des Munzomaten mit dem Dosophon 3.0 sichergestellt werden.

Der Munzomat im Einsatz. Unten links: Butler Norbert reicht den »Korb der Gefühle«.

Der Munzomat im Einsatz. Unten links: Butler Norbert reicht den »Korb der Gefühle«.

Butler Norbert reicht den »Korb der Gefühle« – der Munzomat errechnet das passende Gedicht.

Butler Norbert reicht den »Korb der Gefühle« – der Munzomat errechnet das passende Gedicht.

Kopflose Poesie – denn allzu viel Verstand schadet nur. Nimmt nicht die Lyrik das Herz in den Kopf, Herr Löwenthal?

Kopflose Poesie – denn allzu viel Verstand schadet nur. Nimmt nicht die Lyrik das Herz in den Kopf, Herr Löwenthal?

Längst war der Trödel abverkauft – der Munzomat aber machte unermüdlich weiter.

Längst war der Trödel abverkauft – der Munzomat aber machte unermüdlich weiter.

Ihr Kommentar ist erwünscht, nur zu!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Prosa, Drama, Lyrik: Zeitgenössische Literatur und Lesungen. Die Seite über den Dichter und Schriftsteller Ingo Munz. Kostenlose und preiswerte Hörbücher, Hörspiele, Hörstück, Erzählungen, Romane, Gedichte, das besondere Geschenk.